allerhand unterWEGs 24. & 25. August 2024


Die nächste Ausgabe von allerhand unterWEGs findet am 24. und 25. August 2024 in Rumisberg statt. Geplant ist wiederum ein Märit (NEU zentral an einem Ort / draussen), ein Handwerkdörfli, ein Kinder-Flohmi, Beizli und viele Attraktionen für Gross und Klein.

Wir freuen uns sehr, wenn wiederum viele Vereine und Leute vom Berg und der Umgebung mitmachen!

 

Anmeldung für allerhand unterWEGs 2024

Wir freuen uns über deine Anmeldung für allerhand unterWEGs!

Öffnungszeiten Marktstände und Handwerkdörfli:
SA 10.00 – 18.00 Uhr
SO 10.00 – 16.00 Uhr

Alle weiteren Infos zum Märit, dem Handwerkdörfli (hier steht die Demonstration des Kunsthandwerks im Vordergrund), dem Kinder-Flohmi oder zu den Helfer-Einsätzen findest du jeweils direkt im Anmeldeformular unten.

Anmeldung für den Märit

Anmeldung für das Handwerkdörfli

Anmeldung für den Kinder-Flohmi (Samstag, 24. August 10.00 – 12.00 Uhr)

Anmeldung für das Seifenkisten-Rennen (Sonntag, 25. August ab 11.00 Uhr)

Anmeldung als Helferin / Helfer

Anmeldung allerhand Camp: Hast du einen speziellen Camper, einen besonderen Wohnwagen oder ein lustiges Dachzelt? Dann mach mit beim allerhand Camp!

Natürlich freuen wir uns auch sehr über Unterhaltungsbeiträge (Musik, Theater, Konzert, Workshop usw.). Meldet euch in dem Fall direkt bei Rebecca Heiniger (rebecca.kopp@bluemail.ch oder 032 530 20 65).

Wer gerne eine Beizli oder Stübli betreiben möchte, meldet sich direkt bei Sarah Müller (sarah_rumisberg@outlook.com oder 076 424 11 62).

 

Darauf freuen wir uns übrigens schon sehr bei allerhand unterWEGs 2024

Unterhaltung:

Märit & Handwerkdörfli mit:

  • Tanja Biberstein: allerlei selbstgemachtes Shabby Chic
  • Sabrina Burkhalter: Gehäkeltes
  • Andreas Cahen/Alex Dobmaier: 3D-Drucker-Gadgets, Lasercutter Produkte, Produkte aus Togo
  • Verena Flückiger: Schmuck und Genähtes
  • Magdalena Gutknecht: Frivolité
  • Sabrina Hess: Kreatives für Gross und Klein mit viel Liebe von Hand gemacht
  • Brigitte Hofer: Altwachskerzen und Schmuck von Halbedelsteinen
  • Bruno Howald: Hochbeete
  • Sira Kaiser: handgemachte Gebrauchskeramik
  • Kindergruppe Berg: feins Ässe für Gross und Chlii und selbstgemachte Produkte
  • Kreajoy & Näi-Stärn: Selbstgenähte Artikel für Gross und Klein, selbstgemalte Faltkarten
  • Natascha Kesting: Handanalyse, Kurzanalysen
  • Daniela Lupschina: Spruchschilder und Deko aus Edelrost und Altholz
  • Claudia Saladin CatCraftery: nachhaltige & natürliche Accessoires für Katzen und Hunde
  • Amanda Schmid: Explosionsboxen, Geburtstafel, Plottersachen
  • Anouk Strähl: Floristik, Karten, Illustrationen
  • Verena Strahm: Puppen und Kuscheltiere
  • Charlotte Unternährer: Upcycling – Waschmaschinentüren-Gläser werden zu Salatschüsseln oder Obstschalen
  • Livia Urben: Naturseifen mit verschiedenen Duftnoten
  • Rosmarie Urben: allerlei aus Beton
  • Kathrin Wahlquist: Handgemachte Dekogegenstände und kleine Mitgibsel aus Keramik, Steinen und Federn
  • Peter Worni: Stein-Art und Mineralien
  • Tina Wyss: Handgemachte Geschenke

Kulinarik:

  • Kafi-Stube der Spycher-Frauen
  • Schlüferli der Landfrauen Wiedlisbach-Berg
  • Hot-Dogs der Kindergruppe Berg
  • Crêpes und Milchshakes der Familie Stucki
  • Chnoblibrot von «Feins Züg»
  • Märit-Znacht am Samstag, 24. August ab 18.00 Uhr
    Nach einem Tag am Märit voller ideenreicher Krämerwaren, Handwerk, Musik und Spiel, wirst du als stimmiger Abschluss bei Cecilia Chiara bekocht. Müde vom Schauen, Beobachten, Schwatzen und Lachen, geniesst du gemütlich einen Dreigänger. Dieser ist liebevoll aus Rohwaren der Region zubereitet.
    Mehr Infos und Anmeldung direkt bei Cecilia Chiara
  • Schopf-Beizli mit Bratwurst und Frites
  • Burehof-Glace aus Wolfisberg
  • Ändus Zuckerwatte

Merci – Unterstützt wird allerhand unterWEGs 2024 von

Hauptsponsoren:
Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt
Tomwood AG, Wiedlisbach

Sponsoren:
Design Küchen, Niederbipp
Garage Oehrli & Schär, Oberbipp
Hach AG, Biberist
Knuchel Farben, Wiedlisbach
Schlosserei Anderegg, Niederbipp
SCHUNK Intec AG, Aadorf
Stalder Attiswil

Impressionen der letzten Ausgabe von allerhand unterWEGs gibt’s hier.